top of page

𝗞𝗮𝗻𝗻 𝗺𝗮𝗻 𝗺𝗶𝘁 𝗗𝗶𝗮𝗯𝗲𝘁𝗲𝘀 𝗦𝗽𝗼𝗿𝘁 𝗺𝗮𝗰𝗵𝗲𝗻?


𝗥𝗼𝗹𝗮𝗻𝗱 𝗚𝘂𝗯𝘀𝗲𝗿 beweist das es möglich ist – also ein klares 𝗝𝗔! Körperliche Aktivität hat positiven Einfluss auf den Blutzucker, verbessert die Insulinempfindlichkeit, baut Übergewicht ab, wirkt hohem Blutdruck entgegen und reduziert das Risiko für Folgeerkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen...).


In der Schweiz leiden schätzungsweise rund eine halbe Million Menschen an den verschiedenen Formen von Diabetes. 𝗪𝗲𝗹𝘁𝘄𝗲𝗶𝘁 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗲𝘀 𝗿𝘂𝗻𝗱 𝟰𝟮𝟱 𝗠𝗶𝗹𝗹𝗶𝗼𝗻𝗲𝗻 𝗠𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻.

Menschen, die wie Roland von Typ-2-Diabetes betroffen sind, sollten sich regelmässig bewegen. 𝗗𝗶𝗮𝗯𝗲𝘁𝗲𝘀 𝗦𝗰𝗵𝘄𝗲𝗶𝘇 𝗲𝗺𝗽𝗳𝗶𝗲𝗵𝗹𝘁 𝗵𝗶𝗲𝗿𝗯𝗲𝗶 𝟭𝟱𝟬 𝗠𝗶𝗻𝘂𝘁𝗲𝗻 𝗦𝗽𝗼𝗿𝘁 𝗽𝗿𝗼 𝗪𝗼𝗰𝗵𝗲, am besten verteilt auf Ausdauersport (Walking, Velo, etc.) und leichtes Krafttraining mit Geräten.


Das auch mehr geht beweist Roland zurzeit in der 𝗩𝗢𝗥𝗡 𝗔𝗰𝗮𝗱𝗲𝗺𝘆. Als motovierter Betatester nimmt er selbstredend an der 𝗩𝗢𝗥𝗡 / 𝗭𝗛𝗔𝗪-𝗦𝘁𝘂𝗱𝗶𝗲 𝗘𝗞𝗚 𝗦𝗶𝗴𝗻𝗮𝗹𝘃𝗮𝗹𝗶𝗱𝗶𝗲𝗿𝘂𝗻𝗴 teil und unterzeiht sich dabei mehreren Laktat - Stufentests (mit submaximaler Belastung) kombiniert mit EKG-Aufzeichnungen durch das VORN Shirt.


Sein 𝘁ä𝗴𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝘀 𝗧𝗿𝗮𝗶𝗻𝗶𝗻𝗴𝘀𝗽𝗲𝗻𝘀𝘂𝗺 𝘃𝗼𝗻 𝟭𝟮𝟬 𝗠𝗶𝗻𝘂𝘁𝗲𝗻 𝗥𝗮𝗱𝗳𝗮𝗵𝗿𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝟲𝟬 𝗠𝗶𝗻𝘂𝘁𝗲𝗻 𝗞𝗿𝗮𝗳𝘁𝘁𝗿𝗮𝗶𝗻𝗶𝗻𝗴 absolviert Roland in der Academy mit zusätzlicher Sauerstoffzufuhr, was sich in vielen Bereichen positiv auf seinen Körper und seine stetig zunehmende Leistungsfähigkeit auswirkt. Beim 𝗟𝗼𝘄-𝗜𝗻𝘁𝗲𝗻𝘀𝗶𝘁𝘆-𝗧𝗿𝗮𝗶𝗻𝗶𝗻𝗴 werden die von Steve definierten Trainingseinheiten bei niedrig bis moderater Intensität absolviert. Hierbei liegt der Schwerpunkt vor allem auf dem aeroben Energiestoffwechsel, der Bewegungsökonomie und der Langzeitausdauerfähigkeit.


Die gut 30 Jahre Vergangenheit als Vollblutunternehmer haben seinem Körper einiges abverlangt. Seine Beharrlichkeit und seine Fokussierung kommen ihm heute natürlich entgegen. So hat er nicht nur seine 𝗕𝗲𝘄𝗲𝗴𝗹𝗶𝗰𝗵𝗸𝗲𝗶𝘁 𝗺𝗮𝘀𝘀𝗶𝘃 𝘃𝗲𝗿𝗯𝗲𝘀𝘀𝗲𝗿𝘁, seinen 𝗙𝗶𝘁𝗻𝗲𝘀𝘀𝗹𝗲𝘃𝗲𝗹 𝗲𝗻𝗼𝗿𝗺 𝗴𝗲𝘀𝘁𝗲𝗶𝗴𝗲𝗿𝘁, sondern auch sein allgemeines Wohlbefinden optimiert und dabei noch gut 𝟯𝟬% 𝘀𝗲𝗶𝗻𝗲𝘀 𝗞ö𝗿𝗽𝗲𝗿𝗴𝗲𝘄𝗶𝗰𝗵𝘁𝗲𝘀 𝗿𝗲𝗱𝘂𝘇𝗶𝗲𝗿𝘁.


Roland wir ziehen den Hut vor deiner Konsequenz, deinem eisernen Willen und dieser unglaublichen Leistung – du bist definitiv 𝗯𝗼𝗿𝗻 𝘁𝗼 𝗯𝗲 𝗩𝗢𝗥𝗡!


#vorn#vornsports#vornacademy#diabetes#health#wellbeing

26 Ansichten0 Kommentare
bottom of page